Angebot!

Infrarotkabine – schonende Tiefenwärme

999,00 

 

Die schonende Alternative zur Sauna.

Die Infrarotstrahler geben gleichmäßig Tiefenwärme ab und lassen den Körper entschlacken. So werden die Abwehrkräfte gestärkt und der Körper entgiftet. Zudem wird der Kreislauf durch die niedrigeren Temperaturen in den Infrarotkabinen weniger belastet.

  • Muskelentspannung
  • Hautprobleme wie Ekzeme, Akne, Cellulite wirksam bekämpfen
  • stärkt präventiv das komplette Immunsystem sowie das Herz-Kreislauf-System
  • Der Blutdruck wird gesenkt und die Gefäße dadurch erweitert, das Blut fließt nun schneller und vor allem die Durchblutung der Extremitäten gesteigert
  • Endorphine werden ausgeschüttet
  • empfohlen bei Rheuma und Verkalkung

 

Eignet sich wegen der moderaten Temperaturen auch für Kinder und Senioren.

Beschreibung

INFRAROTKABINEN

Allgemeines

Wenn es draußen wieder kälter wird, gehen wir einfach gerne Wellnessen. Und das aus gutem Grund: Es ist erwiesen, dass uns Wärme gut tut und Schwitzen gesund ist. Egal ob Sauna, Hamam oder Infrarotkabinen. Immer mehr Menschen achten auf ihre Gesundheit und das Wohlbefinden von Körper und Geist. Die Infrarotkabine, die auch gerne als Wärmekabine oder Infrarotsauna bezeichnet wird, hat sich nunmehr als schonende Alternative zur Sauna etabliert.

Besitzt sie doch die gleichen positiven Eigenschaften einer Sauna, schont jedoch den Kreislauf und hilft bei Muskelverspannungen. Ein Aufenthalt in der Infrarotkabine ist für viele Menschen daher angenehmer und entspannender. Die Infrarotstrahler geben gleichmäßig Tiefenwärme ab und lassen den Körper entschlacken. So werden die Abwehrkräfte gestärkt und der Körper entgiftet. Zudem wird der Kreislauf durch die niedrigeren Temperaturen in den Infrarotkabinen weniger belastet. Deshalb ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass man sich nach einem Wellnesstag in den eigenen vier Wänden rundum wohlfühlt.

WARUM SCHWITZEN IN INFRAROTKABINEN GESUND IST?

Schwitzen trägt zur Förderung der Gesundheit bei und wirkt sich positiv auf unser Immunsystem aus. Eine Infrarotkabine ist eine gesunde Wellness Variante, die den Körper in wohlige Wallung bringt. Zum einen werden durch die Wärme und dem Schwitzen die Abwehrkräfte gestärkt. Zum anderen werden Krankheitserreger und Giftstoffe von Zellen aus dem Körper transportiert.

Gleichzeitig werden der Stoffwechsel und die Muskulatur positiv beeinflusst. Wer also regelmäßig schwitzt, stärkt nicht nur sein Herz-Kreislaufsystem, sondern hält auch die Haut fit und jung. Im Alter verringert sich die Elastizität unseres Bindegewebes und es kommt vermehrt zu Wassereinlagerungen. Neben Bewegung kann die regelmäßige Nutzung einer Infrarotkabine, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper abtransportieren. Schwitzen ist also ein echtes Schönheitselixier für die Haut. Denn Schweiß enthält körpereigene Lipide, die wie eine Bodylotion wirken und den Schutzfilm der Haut aufrechterhalten.

INFRAROTKABINEN VORTEILE

Von der Wirkung her unterscheidet sich die Infrarotkabine kaum von einer klassischen Sauna. Bei der Kabine dringen in etwa 80 Prozent der Infrarotstrahlen tief in den Körper ein. Dadurch wird die Durchblutung angeregt und Giftstoffe werden durch Entschlackung aus dem Körper befördert.

Zudem wird in der Infrarot-Wärmekabine durch die optimale Sauerstoffversorgung, der Energiehaushalt des Körpers erheblich verbessert. Dadurch werden unter anderem Muskelverspannungen gelockert und Gelenkentzündungen, beziehungsweise Reizungen derer, gelindert.

Da sich eine Infrarotkabine nur langsam aufheizt und bei weitem nicht so hohe Temperaturen wie eine Sauna erreicht, eignet sich diese auch für Kinder und Senioren.

Die Infrarotstrahlen dringen dabei mehrere Millimeter tief in die Haut ein und setzten somit die so genannte Tiefenwärme frei. Die Wärme kommt somit nicht von aussen in den Körper sondern setzt erst im Körper ein, dies hat gleich mehrere Vorteile:

  • Müde Muskeln können die Infrarotstrahlung besonders gut aufnehmen und dadurch, im Vergleich zu klassischen Sauna, wesentlich besser entspannen. Daher ist der Besuch in einer Infrarotsauna besonders nach einem Muskeltraining sehr zu empfehlen.
  • Doch auch lästige Hautprobleme wie Ekzeme, Cellulite, Akne oder verunreinigte Haut werden von der Infrarotwärme wirksam bekämpft und die Beschwerden somit eingedämmt bzw. bekämpft werden. Durch das abstossen von abgestorbenen Hautzellen findet automatisch eine Reinigung der Haut statt.
  • Selbstverständlich gelten auch in einer Infrarotsauna alle Vorteile einer klassischen Sauna! Sie stärken präventiv das komplette Immunsystem sowie das Herz-Kreislauf-System. Der Blutdruck wird gesenkt und die Gefäße dadurch erweitert, das Blut fließt nun schneller und vor allem die Durchblutung der Extremitäten gesteigert.
  • Zusätzlich werden Endorphine ausgeschüttet und ein Glücksgefühl freigesetzt. Das vermeidet Stress und Sie fühlen sich wie neu geboren!
  • Bei chronischen Erkrankungen wie beispielsweise Rheuma oder Verkalkung ist der Gang in eine Sauna eine wahre Wohltat! Aber auch einfache Verspannungen lösen sich in einer Infrarotsauna wie von Geisterhand!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Infrarotkabine – schonende Tiefenwärme“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.