vegane Käsealternativen selber machen – Fairment Keinkäse Starter Kit

59,90 

 

  • 1x Keinkäse Bio-Starterkultur (10g)
  • 1x Candidum Bio-Starterkultur (5g)
  • 1x 50ml Transglutaminase
  • 2x Käsetücher
  • 1x Käsematte
  • 2x Käseform groß
  • 1x Käseform klein
  • 1x Thermometer
  • 1x Käsepapiere und Sticker
  • 2x Holzboxen
  • 1x Keinkäse Handbuch mit vielen Rezepten

 

MACH DEINE KÜCHE ZUR VEGANEN KÄSEREI

Mit dem Starter Kit Keinkäse von fairment und der Hilfe von Millionen Mikroben kriegst du es hin – deinen ersten eigenen Käse, aber in vegan. Ohne Milch, dafür mit Nüssen. Das freut die Kuh und auch das Klima. Camembert, Brie, Feta, Ricotta und viele weitere Rezepte zum Selbermachen erwarten dich in diesem Kit. Käse ohne Muh. Dafür mit gutem Gewissen. Lass Mikroben toben!

HOCHWERTIGES WERKZEUG

Unser Keinkäse Starter Kit besteht aus allen Utensilien, die du benötigst, um direkt loslegen zu können. Du bekommst hochwertiges Zubehör, welches auch in der traditionellen Käseherstellung verwendet wird. Damit ist das Käse-Machen kinderleicht und gelingt sicher.

NO BULLSHIT

Unsere Starterkulturen sind vegan und in bester Bio-Qualität. Für deinen meisterhaften Keinkäse.

DAS KANNST DU AUCH

Keinkäse machen ist nicht schwer und macht Spaß. Und damit bei dir alles sofort gelingt, bekommst du einen ausführlichen Guide mit detaillierten Anleitungen, vielen leckeren Rezepten und wertvollen Hinweisen. Zusätzlich erhältst du Zugang zur Akademie mit hilfreichen Tipps und vielen Rezeptvideos.

SO EINFACH IST DAS

Für deinen perfekten veganen Käse brauchst du nur wenige Zutaten und ein bisschen Zeit. Mit unseren speziellen Kulturen zauberst du im Nu leckeren Keinkäse auf Nussbasis. Mit Hilfe von traditionellen Herstellungsmethoden bekommst du veganen Käse mit authentischen Aromen, wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen und lebendigen Mikroorganismen.

INFO

UNBOXING 📦 Fairment Starter Kit Keinkäse I Mach veganen Käse selbst

Käsegenuss aus Nuss

Käse als Milcherzeugnis gibt es bereits seit mehreren Tausend Jahren. Bereits 8000 Jahre v. Chr. begannen Bauern mit der Herstellung von Käse, was ihn fast so alt wie die Zivilisation selbst macht.

Der erste vegane Käse bestand aus fermentiertem Tofu, einer chinesischen Spezialität aus den 1500er-Jahren. Und obwohl es sie schon lange gibt, konnten sich vegane Käsealternativen auf dem Markt lange nicht durchsetzen. Jedoch ernähren sich in den letzten Jahren immer mehr Menschen vegan und bei der Herstellung von veganen Käsesorten wurden große Fortschritte gemacht.

Keinkäse steht tierischem Käse in nichts nach. Ganz im Gegenteil, auf tierische, klimaschädliche Inhaltsstoffe kannst du komplett verzichten. Durch den Fermentationsprozess wird er aromatisch und vollmundig, hat eine cremige Textur und steckt voller nützlicher, lebendiger Mikroorganismen. Lecker, gesund und nachhaltig also.
Du bist unsicher? Schau doch mal in unsere Rezepte auf unserem Blog und auf unserem Kulturkanal auf YouTube. Hier entdeckst du die vielfältigen Möglichkeiten und Vorzüge von veganem Käse.

DAS STECKT ALLES IN UNSEREM STARTER KIT DRIN

  1. Keinkäse Bio Starterkultur und Candidum Bio Starterkultur mit Messlöffel.
    Für all unsere leckeren Käsealternativen benötigst du die Keinkäse Starterkultur, damit der Fermentationsprozess in Gang kommt. Für besonders aromatische Edelschimmelsorten, wie Camembert oder Brie, brauchst du eine Weißschimmelkultur: die Candidum Starterkultur. Natürlich ist alles in Bio und ohne Konservierungsstoffe. Für die genaue Dosierung erhältst du einen praktischen Messlöffel.
  2. Transglutaminase
    Der Name mag kompliziert klingen, aber die Funktion von Transglutaminase ist ganz einfach: Dieses Enzym verbindet Eiweiße und dein Keinkäse gewinnt damit an Festigkeit. Es funktioniert auf die gleiche Weise, wie die Gerinnung tierischer Milch bei der traditionellen Käseherstellung durch das Lab-Enzym funktioniert. Der Unterschied ist, dass die Transglutaminase vegan ist, während Lab meist tierischen Ursprungs ist.
  3. Käsematte und drei Käseformen
    Um deine Käsekreationen in Form zu bringen, abzutropfen und hygienisch Reifen zulassen, benötigst du eine Käsematte und Käseformen. Damit du verschiedene Käsesorten in unterschiedlichen Größen herstellen kannst, bekommst du zwei große, und eine kleine Käseform. Dein Zubehör ist selbstverständlich aus lebensmittelechten und leicht zu reinigenden Materialien, damit du sauber und sicher arbeiten kannst.
  4. Thermometer
    Für die Bakterienkulturen, die deine Zutaten in leckeren Käse verwandeln, ist die richtige Temperatur zum Wachsen essenziell. Und wie wohl sich die Mikroorganismen fühlen ist das A und O für das Ergebnis deiner Meisterwerke. Mit unserem Edelstahlthermometer kannst du sicherstellen, dass die richtigen Temperaturbedingungen gegeben sind.
  5. Reifepapiere und Sticker und Holzboxen
    In deinen selbst hergestellten Edelschimmelsorten, wie Brie und Camembert, steckt viel Liebe und Geduld. Deshalb verdienen sie eine angemessene Verpackung. Du bekommst hochwertige Reifepapiere, die bei der Aromabildung helfen und edle Holzboxen und Sticker für die stilvolle Aufbewahrung. Verpacke deine Käsekreationen für dich selbst oder als Geschenk.
  6. Keinkäse-Guide und Anleitung:
    Unser Starter Kit enthält einen von uns verfassten umfangreichen Keinkäse-Guide, indem du alle nötigen Informationen findest, um selbst veganen Käse herzustellen. Als Inspiration bekommst du zusätzlich unsere Lieblingsrezepte. Der Guide ist chronologisch aufgebaut, sodass du mit Käsesorten beginnst, die einfach in der Herstellung sind. Danach kannst du dich an ausgefeiltere Rezepte wagen. Eine bebilderte Anleitung bringt Erfolg und verhindert Frust bei den ersten Versuchen.

Kein Käse enthalten.

___________________________________________________________________________

FAIRMENT BRINGT LEBEN IN DIE BUDE

fairment hat seine Wurzeln in Berlin. Seit 2015 wachsen wir so natürlich wie unsere Produktpalette. Ganz ohne Zusatzstoffe. Bei fairment stimmt nur die Biochemie. Wir brauen Raw-Kombucha und bringen lebendige Nahrungs­mittel zurück in deine Küche. Durch Mikroorganismen fermentierte Nahrungsmittel werden natürlich länger haltbar, bekömmlicher und entwickeln neue Aromen und Geschmacks­dimensionen. Deine Darmflora sagt danke und dein Magen auch. Probiere es aus und komm selbst auf den Geschmack!

DA BRAUT SICH WAS ZUSAMMEN.

Unseren Kombucha kannst Du in vier Sorten kaufen. Oder á la brew it yourself deinen eigenen, lebendigen Kombucha kreieren. Bei fairment gibt’s alles to stay at home und genau nach deinem Geschmack: Als Kits für zu Hause zum Selbermachen. Auch für deinen Joghurt und Kefir. Oder Sauerkraut, Spargel, und Kimchi – alles in Marke Eigenanbau. Komm auf den Geschmack. Lass Mikroben toben!

REGIONALER ALS AUS DEINER KÜCHE GEHT NICHT.

Fermentation ist uralt. Über 8000 Jahre Tradition. Das hier ist kein Food-Trend, das sind steinzeitliche Methoden: Die Wiederentdeckung des guten Alten in neu. Fermentiertes ist nicht nur ewig haltbar und nachhaltig, sondern schmeckt! Fermentation gibt Aroma – wusste schon Oma. Bei dir gibt’s bald keine Lebensmittel aus der Region. Sondern aus deiner eigenen Küche. Nachhaltig, umweltschonend und vitalisierend. Keine Konservern von Uncle Ben oder Tante Emma. Sondern das Beste im Foodsharing mit Mutter Natur.

FIRMEN­PHILOSOPHIE FAIRPLAY.

Kultur steckt nicht nur in unseren lebendigen Produkten. Auch im Unternehmen. Unsere Firmenphilosophie ist Fairplay: der Umwelt, unseren Kunden, Lieferanten und der fairment-Familie zuliebe. Bei fairment sind wir zu neunt – ein vielfältiger, lebendiger Haufen. Von Anfang an kooperieren wir mit den Delphin-Werktstätten: Einer Berliner Einrichtung für Menschen mit Handicap. Gemeinsam mit Mitarbeitern mit Behinderung brauen, befüllen und packen wir die fairment Pakete. “Fair” tragen wir nicht nur im Namen. Wir leben und erleben es jeden Tag.

 

ENTHÄLT SPUREN VON GUTEM GEWISSEN.

Das Leben ist bunt. Genau wie fairment und unsere Produkte. Fermentiertes ist gut verträglich. Auch für die Umwelt. Unsere Verpackungen und Produktions­prozesse sind nachhaltig und umweltschonend. In unserem Shop ist alles möglichst fair gehandelt und meist bio oder vegan. Wir verzichten auf Plastik wo wir können. Das kannst du mit unseren Produkten ab jetzt auch viel besser.

Bring ein bisschen mehr lebendige Ess- und Trinkkultur in dein Leben. Die Umwelt sagt danke!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „vegane Käsealternativen selber machen – Fairment Keinkäse Starter Kit“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert