UV B-Kamm (311 nm) – gegen Psoriasis-Vitiligo-Neurodermitis

239,00 

 

Die UV-Phototherapie reguliert das Zellwachstum und den damit verbundenen Zyklus, in dem die Hautzellen aus der oberen Hautschicht bis an die Oberfläche transportiert werden.

Durch die große Bestrahlungsfläche und hohe Strahlungsintensität ermöglicht der Saalux UV-Kamm eine effektive Therapie.

 

Beschreibung

Produkte zur UV-Phototherapie der Psoriasis (Schuppenflechte), Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) sowie Neurodermitis. Dazu wird Zubehör und Hilfsmittel, wie Schuppenentferner und UV-Brillen, angeboten. Alle Produkte Made in Germany von der Saalmann medical GmbH unter Berücksichtigung höchster Qualität in Sachen Material und Kundenservice.

UV-Kämme werden bereits seit 1983 gegen Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Schuppenflechte, Vitiligo oder auch Sonnenallergien eingesetzt. Die Anwendung erfolgt mittels ultraviolett leuchtenden Fluoreszenzröhren mit verschiedenen Wellenlängen (UV-A, UV-B). Die Wirkungsweise ist erprobt und hat sich medizinisch bewährt. Der Umfang der Wellenlängen des UV-Kamms bestimmt dabei die jeweilige Primäranwendung, denn je oberflächlicher die Erkrankung zutage tritt, desto kurzwelliger sollten die Strahlen des UV-Kamms ausgerichtet sein. Die größtmögliche Eindringung des UV-Lichts in die Schichten der Haut ermöglichen UV-A Kämme. Vor einer jeden UV-Behandlung sollten Schuppen und Verkrustungen mit Hilfe von Schuppenlösern entfernt werden, um eine möglichst effektive Therapie zu gewährleisten. Bei der Behandlung der Kopfhaut ist ein UV-Gerät mit Kammaufsatz (UV-Kamm) zu empfehlen.

Wirkung der Sonne / Phototherapie (UV-Lichttherapie) bei Schuppenflechte

Betroffene der Schuppenflechte wissen aus eigener Erfahrung, dass die Symptome im Sommer weniger ausgeprägt sind, als im Winter. Der Grund dafür liegt in den UV-B Strahlen der Sonne, die sich positiv auf die Erkrankung auswirken.
Die Haut erneuert sich normalerweise innhalb von 28 Tagen komplett. Das bedeutet, dass eine Hautzelle aus der oberen Hautschicht diese Zeit benötigt, bis sie an die Oberfläche dringt und schließlich abgestoßen wird. Im Normalfall ist dieser Vorgang nicht mit bloßem Auge zu sehen. Bei einer Schuppenflechte wird dieser Zyklus jedoch erheblich beschleunigt. So verkürzt sich dieser Zeitraum bei einem „Psoriatiker“ auf gerade einmal drei bis vier Tage. Das Resultat ist eine schuppige Haut, weil die Hautpartikel sich ungehindert vermehren und nicht mehr schnell genug abgestoßen werden können.

Schmalspektrum-Therapie bei Psoriasis (UV-B, 311 nm)

UV-Strahlen wirken gerade bei der Psoriasis oft entzündungshemmend und begünstigen das Immunsystem. Um speziell im Winter, aber auch im Sommer, die UV-B Strahlen der Sonne zu ersetzen, werden spezielle Gerät zur Bestrahlung der Haut eingesetzt. In diesem Fall UV-B Kämme bzw. UV-Geräte mit einer Wellenlänge von 311 nm. Hier haben sich die Ergebnisse als besonders effektiv erwiesen und können so besonders zur Behandlung der Psoriasis eingesetzt werden. Der Zellwachstum und der damit verbundene Zyklus, in dem die Hautzellen aus der oberen Hautschicht bis an die Oberfläche transportiert werden, wird durch die UV-Phototherapie reguliert.

Anwendung des UV-Lichtkamms bei Psoriasis

Anwendung bei Schuppenflechte auf der Kopfhaut und an weiteren Körperregionen

Eine UV Phototherapie auf der Kopfhaut ist aufgrund der Behaarung häufig sehr mühselig, weshalb hier spezielle UV-Kämme mit Kammaufsatz zum Scheiteln der Haare eingesetzt werden. So ist eine deutlich komfortablere Anwendung möglich. Auch die Anwendung an anderen Körperregionen ist mit dem Saalux® UV-Kamm ganz einfach möglich, da der Kammaufsatz auch als Abstandhalter für eine sichere Phototherapie dient.

Lösen von Schuppen und Verkrustungen vor der UV-Behandlung

Um eine möglichst effektive Therapie zu gewährleisten, sollten vor jeder Behandlung Schuppen und Verkrustungen möglichst schonend entfernt werden. Hierdurch gelangen die UV-Strahlen, welche die Vitamin D-Produktion in der Haut anregen, besser in die obersten Hautschichten. Mit dem Saalux® Schuppenlöser der Firma Saalmann® medical können Schuppen und Verkrustungen der Psoriasis durch die enthaltenen Traubenkern– und Rizinusöle schonend entfernt werden. Die Haut wird dabei gleichzeitig gepflegt.

Saalux UV-Kamm zur Psoriasis-Behandlung

Der Saalux UV-Kamm in der Ausführung „UV-B, 311 nm“ wurde speziell zur Behandlung der Schuppenflechte (Psoriasis) entwickelt. Der Kammaufsatz dient der Scheitelung der Haare zur Behandlung der Kopfhaut, gleichzeitig aber auch als Abstandshalter am gesamten Körper.

Risiken und Nebenwirkungen

Grundsätzlich verhält sich die UV-Strahlung der UV-Geräte sehr ähnlich der Strahlung der Sonne. Das Risiko eines Sonnenbrandes besteht also gerade bei zu intensiver Behandlung. Sie sollte, wie zuvor bereits erwähnt, unbedingt einen ärztlichen Rat einholen, um eine möglichst schonende, gleichzeitig aber effektive Therapie zu gewährleisten. Zum Schutz der Augen sollte während der UV-Therapie stets eine UV-Schutzbrille getragen werden. Achten Sie beim Kauf eines UV-Kamms deshalb neben der grundsätzlichen Qualität des Gerätes auch auf dessen Lieferumfang (Schutzbrille, Stoppuhr).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „UV B-Kamm (311 nm) – gegen Psoriasis-Vitiligo-Neurodermitis“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.