Angebot!

CBD BLÜTEN PROBIERPAKET 12 GRAMM ✔ Bio-Qualität

79,95 

 

  • ✔ Bio-Qualität
  • ✔ unverkennbares Aroma
  • ✔ unter 0,2 % THC

 

Cannatonic:
Cannatonic ist ein einzigartiger Hybrid aus den beiden Sorten New York Diesel und Reina Madre. Die Sorte ist auch unter dem Namen CBD Queen bekannt und erfreut sich sehr großer Beliebtheit bei uns im Shop.

Kali Mist: 
Die Buds von Kali Mist sind schön und flauschig. Die Blüten sind sehr beliebt bei unseren Kunden im Shop und ein Must Have für jeden CBD Enthusiasten.

Sour Skunk:
Unser Sour Skunk gehört zu den mittelstarken CBG Blüten. Die Blüten werden durch Sativa dominiert und stellen einen Hybrid dar. Frostige weiße Kristalle und leuchtend orangefarbene Haare ziehen sich durch die CBG Blüten.

Berry Kush:
Diese Blüten haben vorwiegend Indica-Qualität. Die CBD-Knospen haben einen besonderen grünen, leicht roten Ton. Die CBD Knospen sind mittelgroß bis groß. Eine Mischung aus intensivem grüntönen gespickt mit rot durchzogenen Stellen macht diese CBD-Blütensorte so unverkennbar. Dadurch wirkt die Blüte auch sehr harzig.

Northern Lights: 
Northern Lights haben einzigartige kristallbeschichtete und leicht lilaschimmernde Knospen. Die Buds der CBD Blüten erinnern an smaragdgrüne Juwelen. Durchzogen werden die Nothern Light Knospen von weißen Trichomen, die wie eine Frostschicht auf der Blüte liegen. Bei uns und ist die Sorte sehr beliebt.

Super Silver Haze:
Mit ihrem Popcorn-förmigen Aussehen und den hellgrünen Knospen mit winzigen silbrig-weißen Kristall Trichomen, zählt unser Super Silver Haze zu einer ganz besonderen Sorte von Blüten. Alle Knospen werden Outdoor unter natürlichem Sonnenlicht gezüchtet.

CANNABIDIOL: DER WIRKSTOFF AUS DER HANFPFLANZE

CBD ist eine biomedizinische Abkürzung und steht ausgeschrieben für Cannabidiol, welches wiederum eins von ca. 113 bekannten Cannabinoiden ist. Besagte Cannabinoide werden aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen. Cannabinoide werden auch Phytocannabinoide genannt und sind chemischen Verbindungen, die aus der Cannabispflanze gewonnen werden, beispielsweise durch Extraktion.

Ein kleiner Exkurs:

Wahrscheinlich hast du schon einmal den Begriff THC gehört. Ausgeschrieben bedeutet THC Tetrahydrocannabinol und wird auch den Cannabinoiden zugeordnet. Es ist wohl der bekannteste Wirkstoff in der Hanfpflanze und gilt auch als einziges psychoaktives Cannabinoid. Von den 113 nicht-psychoaktiven Phytocannabinoiden, die keine berauschende Wirkung auf unseren Körper auswirken, ist CBD das wohl bekannteste. Cannabidiol ist die zweithäufigste chemische Verbindung, die in der weiblichen Cannabis Pflanze vorkommt. Anders als das Molekül THC, macht CBD nicht „high“. Zudem hat Cannabidiol selbst in hoher Dosierung, im Allgemeinen keine relevanten und bekannten Nebenwirkungen.

CBD kann verschiedene Wirkungen auf den Körper haben. Über Jahrzehnte übersahen Wissenschaftler, wie auch die breite Öffentlichkeit, CBD und dessen vielversprechendes Potential, weil das psychoaktive THC im Mittelpunkt stand. Kurz gesagt, CBD kann für ein gewisses Wohlbefinden ohne Rausch sorgen.

Studien zu CBD

Nun hat das Potential von Cannabidiol den Weg in die breite Öffentlichkeit gefunden. Klinische Studien haben sich den in den vergangenen vier Jahrzehnten mit der Thematik CBD immer mehr auseinandergesetzt.

Folgende Studienbereiche wurden zu CBD erhoben:

CBD und Schmerzen

CBD und Schlaf

CBD und Entspannung

CBD und Stress

CBD und Sport

CBD und Haut

CBD und Entzündungen

CBD und Verdauung

CBD und Angst

Um noch mehr über das Potential von Cannabidiol herauszufinden, müssen natürlich noch mehr Studien in diesen und weiteren Bereichen gemacht werden. Das liegt auch daran, dass zwar schon seit über 40 Jahren an der Thematik geforscht wird, jedoch erst mit mehr Intensität in den letzten Jahren.

Es wurden in der jüngsten Vergangenheit Hanfsorten gezüchtet, die hauptsächlich das Cannabinoid CBD enthalten. Jedoch muss bei der Züchtung auch immer darauf geachtet werden, dass die Hanfpflanze nicht zu viel THC enthält. In vielen Ländern gelten dementsprechend Cannabispflanzen, die mehr als einen bestimmten Prozentsatz von Tetrahydrocannabinol enthalten, als Suchtmittel. In der DACH-Region sehen die rechtliche Vorgaben folgendermaßen aus:

Schweiz > 1%

Österreich > 0,3%

Deutschland > 0,2%

Somit sind sie entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen unterworfen, welche Züchter von Cannabispflanzen, genauso wie Hersteller von CBD Produkten einhalten müssen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CBD BLÜTEN PROBIERPAKET 12 GRAMM ✔ Bio-Qualität“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.