GeldGeschenk fuer Jugendliche

Geschenk für Jugendliche kaufen – oder lieber Geld schenken?

Hier geht’s direkt zum SHOP

Fragen wir einen Teenager, ist die Antwort klar: “Her mit der Kohle!”

Was können Eltern schenken?

Als Eltern haben wir gelernt, dass die Wünsche unserer Jüngsten nicht immer vorausschauend und weise sind. Eher geht es bei der Frage nach einem erwünschten Geschenk für Jungendliche um schnelle Wunscherfüllung mit einer Prise Eindruck schinden, wahlweise noch Selbstüberschätzung mit dem Ergebnis der einfachen Geldvernichtung.

Nicht immer, aber doch öfter…

Also bis zum 15. Lebensjahr das Geschenk für den Jugendlichen eigeninitiativ aussuchen?

Ja und Nein.

  • Auf Wiederholungen achten

Bestimmt hat Junior schon von einem neuen oder besonderen Spiel geschwärmt, das er bei Freunden gesehen oder gehört hat. Je öfter er davon spricht, desto wichtiger ist es ihm.

Was leiht er/sie sich am häufigsten aus? Bücher, Spiele, Werkzeug, Technik, Klamotten…

  • Hobbys unterstützen

Am einfachsten, Jugendlichen Respekt zu zollen, ist ,sie bei ihren Hobbys zu unterstützen. So fühlen sie sich ernst genommen und können sich entfalten.

Spielt ihr Teenie vielleicht Gitarre und hat noch keinen Gitarrenständer, eine Transporttasche, ein Metronom… Kreative Seiten unbedingt fördern, auch wenn es nur ein Kopfhörer mit Bluetooth zum Üben ist 😉

  • Langfristige Ziele

Andere tragen schon lange einen Herzenswunsch mit sich. Ein Moped, ein Sportcamp, neue Komponenten für den selbstgebastelten Gamer-PC… Sie sparen schon länger darauf hin und werden wohl auch weiterhin dafür sparen.

Hier ist die größte Freude ein Geldgeschenk für den Jugendlichen, denn so kommt er seinem Ziel gleich 2 oder 3 Schritte näher.

Dieser 1 Herzenswunsch ist bestimmt auch der ganzen Familie bekannt.

Es ist erwiesen, dass sich ein Mensch mindestens doppelt so sehr über 1 Geschenk freut, als wenn er 2 Geschenke bekommt.

Wenn sich alle Familienmitglieder zusammenschließen für das 1 Geschenk oder das 1 Geldgeschenk, zeigt das nicht nur die Unterstützung, sondern auch den Zusammenhalt innerhalb der Familie an.

Einer für Alle – Alle für Einen!

Eltern haben ihre Kinder fast rund um die Uhr um sich und können direkt oder unauffällig Ideen sammeln.

Geschenke von Oma und Opa

Als Oma und Opa Geschenke für den jugendlichen Enkel zu finden wird mit jedem Jahr schwieriger. Die individuellen Interessen sind heute so zahlreich und für jeden Nicht-Insider unüberschaubar. Und was zu Hause schon zu finden ist und was noch fehlt, wissen bestenfalls die Eltern.

Also gibt es von den Großeltern einfach Bares!

Warum auch nicht? Oma und Opa sind eben für die Extras im Leben der Enkelkinder zuständig und dazu gehören nicht nur entspanntere Regeln und ein offenes Ohr für Probleme, die man mit Mama und Papa nicht besprechen kann.

Oma und Opa sind einfach bekannt und beliebt dafür, immer wieder mit Finanzspritzen zu überraschen und auszuhelfen.

  • Ein Gedanke noch:

Spaßgeschenke oder Witzgeschenke freuen nur den, der sie einkauft und sind meistens Geldverschwendung. Der Beschenkte lacht kurz darüber, überlegt lange, wo er es deponieren kann und fragt sich womöglich die ganze Zeit, was er sich für dieses Geld hätte Sinnvolles kaufen können. Wenn auch nur ein T-Shirt…

Sinnvolle und nachhaltige gesunde Geschenke für die ganze Familie findest du in unserem Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.